Aus dem Magazin

Ihre Konfiguration ergab Ergebnisse. Sie können Ihre Suche weiter verfeinern oder vergröbern.
Perrys Kera Muh
5

Perrys Kera Muh

Beitrag von Perry zu Lautsprecher Kera 360.2

Im Sommer 2010 gelüstete es mich, nach langer Zeit wieder einmal ein Selbstbauprojekt in Angriff zu nehmen. Zwar war mein  Equipment nicht schlecht, für den Kaufpreis sogar erstaunlich gut, aber das Bessere ist bekanntlich des Guten Feind, und Musikgenuss verlangt immer nach Steigerung, bzw. nach einer entspannteren und dennoch bestens auflösenden Wiedergabe. ... mehr lesen

SB 240 von Andreas

SB 240 von Andreas

Beitrag von Andreas zu Lautsprecher SB 240

Angefangen hat es in den Weihnachtsferien, im Januar 2011 - wo man wieder etwas Zeit hat, unter anderem auch fürs Musik hören. Dies habe ich die letzten Jahre eigentlich eher selten gemacht – wenn schaute(n) ich/wir eher Filme an, wofür das zusammengewürfelte 5.1 System (Frontllautsprecher ASW Cantius ML II, Heco Subwoofer Superior SUB 30A und Canton Plus GX Rearlautsprecher) samt Yamaha Sourround-Verstärker (RX420 RDS) eigentlich durchaus ausreichend (im Sinne von „in Ordnung“) ist. Die Stereoqualität dieser Konstellation ist wohl mit ausreichend, diesmal im Schulnotensystem, zu bezeichnen – vor allem in der 5ch-Stereo-Einstellung des Verstärkers – schrecklich ... mehr lesen

Symphony 5

Symphony 5

Beitrag von Udo Wohlgemuth

Modulbauweise war das Zauberwort, das seit der Entstehung der Symphony 285 in meinem Kopf herumschwirrt. Ihre Chassis wurden vor fast 18 Monaten in ständig neu gruppierbare Kästen geschraubt und bereits einmal in anderer Reihung zur Symphony 25 übereinander gestapelt. Dabei blieben gleich zwei große Kästen übrig. Sie sind damit keineswegs auf alle Ewigkeit verloren, denn eine Symphony 85 wartet noch auf ihre Geburt. So weit ist es allerdings noch nicht, zuerst muss noch ein weiteres Stück der "25" weichen. ... mehr lesen

Holgers SB 240

Holgers SB 240

Beitrag von Holger zu Lautsprecher SB 240

Angefangen mit HiFi hatte es in meiner Lehrzeit, wollte unbedingt etwas Tolles und Schönes haben. Bin dann auch durch sämtliche HiFi-Läden herumgestreunt, in der Hoffnung etwas Passendes für meinen Geldbeutel zu finden. Naja wie es eben so ist, wird man auch gleich mit dem Besten befeuert, was die damalige Stereo-Schmiede zu bieten hat. Super, aber nichts für meinen Geldbeutel. Trotzdem war ich nach diesen Erlebnissen total von tollem Sound infiziert. So verging dann ein bisschen die Zeit, bis ich eines Tages in einem Kiosk einen Katalog von Intertechnik sah. Wie meine Neugierde eben so ist, kaufte ich auch diesen Katalog. War natürlich sehr begeistert von ihm, aber konnte damit noch nichts so Wirkliches anfangen. ... mehr lesen

Leserprojekt: Eton4me

Leserprojekt: Eton4me

Beitrag von Martin F. aus E. zu Lautsprecher Eton 2U XXL

Einige Lautsprecherpaare habe ich bereits fertiggestellt, ich glaube acht bis zehn in den letzten 20 Jahren. Ab und zu habe ich Spaß daran, mal wieder Schraubzwingen und die Oberfräse zu bemühen. Da ich noch andere Interessen in meiner knappen freien Zeit habe, kann sich so ein Projekt durchaus ein bis zwei Jahre hinstrecken. Das liegt auch daran, dass ich es dabei gern ein wenig umständlicher angehe und den handwerklichen Weg als Teil des Ziels betrachte. Denn das Hobby heißt Lautsprecherbau und nicht Lautsprecherhaben. ... mehr lesen

Theos Symphony 25

Theos Symphony 25

Beitrag vonTheo zu Lautsprecher Symphony 25

Als ich vor gut zweieinhalb Jahren das letzte Mal bei Udo war (ich komme aus Bayern, und Bochum ist schon 'ne Ecke weg), und auf seiner Couch saß, um mir die Bluenote ausführlich anzuhören, hatte er mir auch die damals taufrische Kera 360.2 vorgeführt, mit dem ganz neuen Keramikhochtöner. Als ich von dieser die ersten Töne vernommen hatte, hatte es mir fast die Sprache verschlagen. Das war genau der Klang, den ich suchte! Die Höhen glasklar und sauber, mit phänomenaler Auflösung, und dennoch nicht spitz. Der Bass mit mächtig Druck, konturiert und tief dazu. Klasse! ... mehr lesen