Satorique

Das Beste für Leute mit High Fidelity Anspruch.

Jenseits der Grenzen: Satorique 4

Jenseits der Grenzen: Satorique 4

Beitrag von Intertechnik

Was uns bewegt hat, die Satorique 4 vor der Satorique 3 in die audiophile Welt zu entlassen, liegt einfach daran, daß für die brennend erwartete Satorique 3 die Spielpartner bisher noch nicht zur Verfügung standen. Also überspringen wir diese zunächst und es folgt nun das Modell Sator ... mehr lesen

Satorique 1: 2-Wege-Referenz als Ringdome- und BE-Variante

Satorique 1: 2-Wege-Referenz als Ringdome- und BE-Variante

Beitrag von Intertechnik

Warum schon wieder eine Satorique-2-Wege-Box im großen Regalgehäuse, wo es doch schon zwei davon gibt? Das wäre die Frage, die aufmerksame Leser dieser Webseite stellen müssten, wenn sie unsere neue Satorique 1 sehen. Natürlich gibt es darauf eine Antwort und die ist sogar recht einfa ... mehr lesen

Satorique Center - Technik die begeistert

Satorique Center - Technik die begeistert

Beitrag von Intertechnik

Es gibt schon so viele Lautsprecherbauvorschläge mit Satori-Chassis, weil die einfach super klingen und einen herausragenden Dynamikbereich von sehr leise bis extrem laut bieten - und das bei immer exzellenter, feiner und detaillierter Auflösung.

Daher macht es auch richtig Spaß, Sat ... mehr lesen

High Definition für die Ohren: Satorique 3

High Definition für die Ohren: Satorique 3

Beitrag von Intertechnik

Die gleiche Box in zwei Varianten - einmal mit und einmal ohne Beryllium-Kalotte - ist ein spannender Ansatz. Beide Lautsprecher tragen die gleichen Eigenschaften in sich und doch bietet die eine noch ein Quäntchen mehr an audiophiler Auflösung im wichtigen Hochton- und insbesondere auch im Br ... mehr lesen

Satorique Petit: die Mittelton-Referenz jetzt auch mit Beryllium

Satorique Petit: die Mittelton-Referenz jetzt auch mit Beryllium

Beitrag von Intertechnik

Der Bericht müsste normalerweise so anfangen, dass 39 Hz aus so einem kleinen Lautsprecher kommen, aber diese ungläubigen Blicke hinter dem Bildschirm hebe ich mir lieber für den Hörraum auf. Die Kleinen laufen ohne Subwoofer mit so einem Bass? Wenn diese Frage kommt, und sie kommt rege ... mehr lesen

Jenseits der Grenzen: Satorique 4

Jenseits der Grenzen: Satorique 4

Beitrag von Intertechnik

Was uns bewegt hat, die Satorique 4 vor der Satorique 3 in die audiophile Welt zu entlassen, liegt einfach daran, daß für die brennend erwartete Satorique 3 die Spielpartner bisher noch nicht zur Verfügung standen. Also überspringen wir diese zunächst und es folgt nun das Modell Sator ... mehr lesen

High Definition für die Ohren: Satorique 3

High Definition für die Ohren: Satorique 3

Beitrag von Intertechnik

Die gleiche Box in zwei Varianten - einmal mit und einmal ohne Beryllium-Kalotte - ist ein spannender Ansatz. Beide Lautsprecher tragen die gleichen Eigenschaften in sich und doch bietet die eine noch ein Quäntchen mehr an audiophiler Auflösung im wichtigen Hochton- und insbesondere auch im Br ... mehr lesen

Satorique 1: 2-Wege-Referenz als Ringdome- und BE-Variante

Satorique 1: 2-Wege-Referenz als Ringdome- und BE-Variante

Beitrag von Intertechnik

Warum schon wieder eine Satorique-2-Wege-Box im großen Regalgehäuse, wo es doch schon zwei davon gibt? Das wäre die Frage, die aufmerksame Leser dieser Webseite stellen müssten, wenn sie unsere neue Satorique 1 sehen. Natürlich gibt es darauf eine Antwort und die ist sogar recht einfa ... mehr lesen

Satorique Petit: die Mittelton-Referenz jetzt auch mit Beryllium

Satorique Petit: die Mittelton-Referenz jetzt auch mit Beryllium

Beitrag von Intertechnik

Der Bericht müsste normalerweise so anfangen, dass 39 Hz aus so einem kleinen Lautsprecher kommen, aber diese ungläubigen Blicke hinter dem Bildschirm hebe ich mir lieber für den Hörraum auf. Die Kleinen laufen ohne Subwoofer mit so einem Bass? Wenn diese Frage kommt, und sie kommt rege ... mehr lesen

Satorique Center - Technik die begeistert

Satorique Center - Technik die begeistert

Beitrag von Intertechnik

Es gibt schon so viele Lautsprecherbauvorschläge mit Satori-Chassis, weil die einfach super klingen und einen herausragenden Dynamikbereich von sehr leise bis extrem laut bieten - und das bei immer exzellenter, feiner und detaillierter Auflösung.

Daher macht es auch richtig Spaß, Sat ... mehr lesen