Lautsprecherbau.de Europaring 28 50170 Kerpen Germany +490227390840 https://www.facebook.com/Lautsprecherbau https://twitter.com/it_intertechnik https://plus.google.com/111120951705739054145/about https://plus.google.com/102648362843691426793/about https://www.youtube.com/user/lautsprecherbau

Fragen zu diesem Artikel
Useravatar
J0ker
21 Jul 2015 um 13:04 Uhr

Wie sieht es eigentlich mit der Möglichkeit zur Bestellung der Einzelchassis aus? Seit erscheinen dieses Bauberichts, gibt es zwar den Bausatz zum käuflichen Erwerben, jedoch nicht den MR18REX/XF als Chassis selbst, sondern nur seinen teuren "hochwertigeren" Bruder.

3 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
BigT
01 Mai 2015 um 12:19 Uhr

Hallo Udo,

ich würde mich da direkt Carsten, Tobias und Dir anschließen. Eventuell hilft da ständiges nerviges Nachfragen ;) Deinerseits.


grüße Torsten

Useravatar
Anfänger
23 Apr 2015 um 16:03 Uhr

Hallo Udo,

hast Du vor auch ein Projekt mit dem Seas C18EN001/M zu starten?
Vielleicht entwickelt sich eine Coax Serie. Hast du die CLUB bei dir zum probehören stehen?

Viele Grüße, Carsten

9 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
captain carot
23 Apr 2015 um 15:20 Uhr

Sehr interessante Kiste.
Auf ein interessantes Projekt mit dem Koax hab ich eigentlich eh gewartet.

Wer unbedingt Mehrkanal will kann ja zur Coax-HK oder einem der Bausätze mit dem L12RE/XFC greifen. Letzteren hab ich selber in Verwendung. Solange es nicht übermäßig laut sein muss kann der sogar alleine Bass machen.

Useravatar
Phimi
23 Apr 2015 um 10:53 Uhr

Werde ich mir auf jeden Fall mal anhören.

Allerdings hätte ich den coax zu gerne mit 2 er 18 gesehen.

Dann noch in d'appolito Anordnung und der perfekte Lautsprecher fürs heimkino und stereo wäre fertig.

Optisch fänd ich das ganze hoch interessant...

Grüße!

Useravatar
Matthias (Da)
23 Apr 2015 um 10:17 Uhr

Ps: das wäre doch mal ein interessanter Kandidat für einen Vergleich mit der sb23, die Schöne und das Biest...
Noch eine Idee für die Optik: oft mal hilft es eine Not zur Tugend oder den Bug zum Feature zu machen.in diesem Fall würde ich bass und mht Abteil optisch trennen und evtl. sogar farblich unterschiedlich gestalten. Ein knallbunter oder auch furnierter Würfel auf einem schwarz glänzenden Sockel,dass kann richtig gut aussehen.
Freue mich schon auf die ersten Entwürfe
Matthias

2 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
tobias
22 Apr 2015 um 22:54 Uhr

hallo udo !

hochinteressant wenn man, wie ich zb, coaxe mag ;)
nach dem lob direkt die lieblingsfrage :
gabs denn garnichts anderes als tieftöner ?? wäre was denkbar wenn man bereit wäre 2 db zu "opfern" ?! ich kenne die antwort, wäre in dem fall aber wirklich wichtig ...


gruß, tobias

2 Antworten Alle anzeigen
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.