Bewerten Sie diesen Artikel
"Sehr geehrte Damen und Herren, wir können nur eines dazu sagen. Eine fantastische Arbeit, ich wünschte, unsere Werkstatt wäre derart gut ausgestattet. Mit freundlichen Grüßen R. Ebing"
-
1/1
Fragen zu diesem Artikel
Useravatar
Harm Scharft
03 Okt 2013 um 14:23 Uhr

Hallo Frank,

Ich hab mir ihren lautprecher jetz zeit einige tage mit verstand an geckukt und wolte sie fragen ob ich auch irhen baupläne darf bekommen.

Mit Freunliche Gruss

Harm.

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
maggiboy
06 Feb 2013 um 11:46 Uhr

DA bekommt man ja gleich lust auch eine Box zu bauen!

3 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Spitfire
30 Jan 2013 um 15:09 Uhr

Ein wirklich umfassender Bericht, der mir wohl gut hätte helfen können, bevor ich meine ersten selbst baute, aber waren "nur" Needles, also adäquate Testobjekte...

Login notwendig um kommentieren zu können
Useravatar
Dirk
08 Jan 2013 um 22:50 Uhr

Super toller Bericht und ein extrem klasse Ergebnis.
Gratulation !

Auch ich habe mir runde Lautsprecher gebaut,
mit einem viel engerem Radius als du.
Letztlich kam ich um das sündhaftteure Biegesperrholz gerade noch herum. Alles bis dahin versuchte funktionierte nicht. Was aber letztlich doch funktionierte war 3mm Pappelsperrholz aus dem Fachmarkt. Fachmarkt deshalb, weil hier die mittlere Sperrholzschicht auch hochwertig ist und keine Astlöscher besitzt, in denen die Brüche so gerne starten. Also 3mm Pappelsperrholz kann ich sehr empfehlen, die Biegerichtung muss allerdings auch hier genau beachtet werden ....

Grüße

Dirk

Login notwendig um kommentieren zu können
Useravatar
reinhard alexiewicz
06 Jan 2013 um 11:41 Uhr

tolle dokumentation. kann mir einiges mitnehmen. und danke für die genaue beschreibung all dessen was schief lief - brauch ich diese erfahrungen (hoffentlich) nicht mehr selbst zu machen.
liebe grüße reinhard

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Matthias (Da)
05 Jan 2013 um 23:44 Uhr

"Vielleicht muss man irgendwann mal die Katze rausholen, weil sie rückwärts nicht mehr durch die BR Öffnung passt; oder den Kanarienvogel; oder zum Großreinemachen."

Grandios! Excellenter Artikel und feines Ergebnis - schön das so nachträglich nochmal mitleben zu können ;)

Login notwendig um kommentieren zu können
Useravatar
woody1993
05 Jan 2013 um 12:11 Uhr

Hallo Frank, tolle Leistung, aber wenn ich mir Bild 8 anschaue gehst du ein verdammt hohes Risiko ein. So einen Fräser gibt es auch mit oben laufendem Kugellager, was das Risiko immens verringert.

Woody1993

Login notwendig um kommentieren zu können
Frage zu diesem Bericht stellen
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.