Bewerten Sie diesen Artikel
"Hello, could you tell me where to buy this kit, with?"
-
1/1
Fragen zu diesem Artikel
Useravatar
Barnie
23 Aug 2012 um 17:18 Uhr

Na dann hat sich die Frage wohl geklärt, danke! ;-) Die Boxen sollen mit (geschlossenen) Subwoofern zusammenspielen und werden wegen der Raumakustik sehr hoch (160Hz) getrennt. Daher müssen sie keine Bassmonster sein und ich dachte, dass geschlossene Boxen ein besseres Zeitverhalten im Zusammenspiel mit den Subs an den Tag legen als BR-Konstruktionen. Zwischendurch werden sie auch im Nahfeld gehört, aber in erster Linie sollen sie mit den Subs zusammen eine "erwachsene" und ab und zu auch etwas lautere Wiedergabe liefern. Danke & Gruss Barnie

5 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Barnie
23 Aug 2012 um 16:16 Uhr

Ich habe im Internet ein paar verschiedene Versionen der Duetta gefunden. Einmal auf der Seite von Udo Wolgemuth und einmal bei Strassacker. Die bei Strassacker gibt es in zwei Versionen, als BR und geschlossen. Die BR Version scheint aber, im Gegensatz zu der von Uwes seite, ihre Öffnungen hinten zu haben. Jetzt bin ich etwas verunsichert ob das wirklich dieselbe Box ist bzw. welche ich nehmen soll...?? Ich würde die Boxen mit Subwoofern betreiben, von daher wäre eine geschlossene Box sicher im Vorteil was die GLZ betrifft. Aber ich möchte keine Qualitätseinbussen haben. Kann mich jemand mal über die verschiedenen Versionen aufklären? Das wäre nett - danke schonmal & Grüsse aus der Schweiz
Barnie

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Uwe
11 Jul 2012 um 20:20 Uhr

Habe zwei Frage zum Volumen der Duetta -Top. Die Frage geht auch ein wenig an Udo. Im Online Shop ist der Bauplan der Duetta-Top hinterlegt. Besser gesagt, es sind zwei Baupläne hinterlegt. Die Volumen der beiden Versionen weichen jedoch gravierend voneinander ab. Ich habe mal nachgerechnet. Die Standardversion liegt bei 22,4 Liter. Die Standversion bei 42 Liter. Ich überlege, die Duetta-Top als runde Box wie Markos Blue Note zu konstruieren (Ellipsenform). Ich habe gedacht, dass das Volumen immer gleich sein sollte. Liege ich da falsch? Mit welchem Volumen soll ich rechnen? Viele grüße, Uwe

2 Antworten Alle anzeigen
Frage zu diesem Bericht stellen
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.