Bewerten Sie diesen Artikel
"Bei Speakerspace finde ich leider keinen Bausatz für die Dayton 13 AL ? Und auf meine kontaktversuche reagiert da auch niemand, kannst Du da mal was anstoßen Udo?"
-
1/1
Fragen zu diesem Artikel
Useravatar
Jürgen
01 Okt 2014 um 18:40 Uhr

Hallo allen

Ich wollte fragen ob es denn möglich ist bzw dann das klangliche Ergebnis (abgesehen von weniger Bass; was mir auch egal wäre) auch passen würde wenn ich dieses Set in ca 7-7,5l GG stecken würde? platztechnisch geht leider nicht mehr und ich würde sowas in der Art suchen...

MfG Jürgen

3 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Christian
27 Sep 2013 um 14:19 Uhr

Hallo Udo,

ich möchte mir gerne den Bauplan der Lautsprecher für Sketchup runterladen. Leider funktioniert bei mir der Link nicht richtig. Könntest du den Link eventuell erneuern?

Vielen Dank!

Grüße Christian

2 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Florian
20 Sep 2013 um 18:14 Uhr

Moin moin,
ich kann auf Speakerspace leider keine Schallwand für das Modell finden, hast Du da einen Tipp für mich?

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
OlliK2
08 Nov 2012 um 18:19 Uhr

Danke, nun hauts hin. Erstaunlich, wie gut das Böxchen mit diesen preiswerten Chassis doch klingt. Bei mir werden sie in der Küche eingesetzt, dafür sind sie einfach Ideal.
gruß olli

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
OlliK2
07 Nov 2012 um 02:01 Uhr

Hallo Udo
ich habe deine Box nachgebaut, aber habe zweifel wegen der Weiche. Laut der Zeichnung von Intertechnik sitzt im Tiefpass der rote Kondensator Q4 zwischen der Spule und dem Widerstand. Und im Hochpass der grüne glatte. Auf deiner Zeichung zur Weiche scheint es aber genau anders rum zu sitzen. Wie ist es den nun richtig? Irgentwie ist der Klang auch nicht so was ich erwartet habe.
gruß olli

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Klaus
20 Jul 2011 um 22:30 Uhr

Hallo Udo,

bei einer Front von 21cm, an die jeweils die Seitenteile mit einer Dicke von 19mm angeleimt werden, sollten Ober- und Unterteil doch eine breite von 17,2cm anstatt 17,4cm haben (21 - 1,9 - 1,9)cm?
Oder ist es extra so gewählt um ein gewünschtes Volumen zu bekommen?

Wie stark beeinflusst eine minimale Abweichung des Gehäusevolumens die Resonanzfrequenz des Helmholtzresonators?
Letzteres ist eher eine Allgemeine frage.

mfg.
Klaus

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Fabian
15 Mär 2011 um 21:43 Uhr

Hi Udo, kannst du mir bitte verraten und was für einen Pass bzw. Pässe es sich hier handelt.

gruß und Dank
Fabian

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Jorge
21 Jan 2011 um 15:53 Uhr

Hi Udo, na das ist doch was! Ich werde da mal in Ruhe drüber nachdenken und mich dann melden. Danke! Gruß Jorge

Login notwendig um kommentieren zu können
Useravatar
Jorge
19 Jan 2011 um 10:58 Uhr

Hi Udo, wer eine Ente gefahren ist, der weiss dass das geht. :-) Wie auch immer, habe ich leider nicht den Platz für grössere Boxen. Danke dennoch! MfG J. Nowak

5 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
JorgeNowak
19 Jan 2011 um 10:19 Uhr

Hallo Udo, danke für die Antwort! Kannst Du mir da etwas passendes empfehlen? Es sollten Regaltaugliche Boxen sein. Danke! MfG J.Nowak

1 Antworten Alle anzeigen
Useravatar
Jorge Nowak
18 Jan 2011 um 20:19 Uhr

Hallo, eine Frage; gib es den Bausatz Dayton 13 AL auch für eine EL 84 Endstufe mit 2x 3,5 Watt in 4 Ohm? Ich dachte da so an vielleicht 15 Watt 2 Weg? Gibt es sowas? Danke im Voraus. Mit freundlichem Gruß J. Nowak

1 Antworten Alle anzeigen
Frage zu diesem Bericht stellen
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.