Kinderspiel
8

Kinderspiel

Beitrag vonMarkH zu Lautsprecher Bass(k)isten

Subwoofer sind hässliche große Kästen, die man auf gar keinen Fall sichtbar ins Wohnzimmer stellen darf. So ist die landläufige Meinung - zumindest der weiblichen Bewohner bei uns zu Hause. Nachdem ich aber die Surroundanlage schon durch ein Paar Needles merkbar verfeinern konnte, wollte ich denen natürlich für das Heimkino auch noch die entsprechende Unterstützung in den tieferen Frequenzregionen gönnen. Also was tun? Ein Blick auf die Subwoofer von Udos Seite brachte mich dann ganz schnell auf die Idee, den Subwoofer als sinnvollen Beistelltisch zum Sofa zu „verkaufen“, damit man ganz gemütlich beim Genießen der DVD das Getränk neben sich abstellen kann. ... mehr lesen

Arffies RS 100 PC + DTA-1

Arffies RS 100 PC + DTA-1

Beitrag von Anke und Arffie zu Lautsprecher RS 100 PC und DTA-1

Arffie hatte Geburtstag, also rief Anke mich an, um ihr Geschenk mit mir abzusprechen. Er wünschte sich den "Zwergenaufstand", also bestellte sie ihn. Verraten durfte ich nichts, normal kein Problem. Doch da Arffie zwischendurch noch wegen eines anderen Projektes bei mir im Laden vorbeischaute, war bei der Beratung durchaus Vorsicht geboten, dass mir nicht das Falsche herausrutschte. Ankes Überraschung ist gelungen, für mich gab es auch gleich eine: Ein völlig neues Design des DTA-1. ... mehr lesen

Chassistest September 2010

Chassistest September 2010

Beitrag von

Endlich sind sie angekommen, unsere neuen Breitband-Chassis, die unter dem Namen "Gradient Axis" schon seit einiger Zeit auf der Intertechnik-Homepage zu finden sind. Mit den Axis AX-5, AX-6 und AX-8 werden drei Größen angeboten, die hervorragend verarbeitet und trotzdem mit 39, 48 und 54 Euro mehr als nur preiswert sind. Dass sie nicht nur optisch überzeugen, durften sie in unserer Messwand beweisen. ... mehr lesen

Uwes Kera 360.1

Uwes Kera 360.1

Beitrag vonHaptikus zu Lautsprecher Kera 360.2

Meine Suche nach Lautsprechern hatte eigentlich schon vor vielen Jahren begonnen und wird vermutlich auch nie beendet sein. Vor gut 10 Jahren hatte ich einige Hifi-Studios in München abgeklappert auf der Suche nach dem ultimativen Klang. Das Gehörte war jedoch deutlich ausserhalb des gesetzten Rahmens, oder nicht wirklich beeindruckend. Letztlich habe ich bei einem sehr günstigen Angebot zugeschlagen und Stand-LS einer bekannten Marke aus der (damals) mittleren Preisklasse erstanden. um kurz darauf wieder bei den Studios auf der Matte zu stehen. Wie so viele, führte auch mich das hifi-forum zum Thema DIY und damit auch recht bald zu Udo. Irgendwie hat mich die Kera gleich fasziniert, vermutlich auch weil der 26 HD 1 damals ganz neu war. Da ich mir jedoch auch die Option eines Ausbaus offen halten wollte und die Duetta mir zu teuer war ,um sie ungehört zu bauen, wurde es dann eines von Udos Schubladenprojekten, die Kera 360.1. ... mehr lesen