Lautsprecherbau.de Europaring 28 50170 Kerpen Germany +490227390840 https://www.facebook.com/Lautsprecherbau https://twitter.com/it_intertechnik https://plus.google.com/111120951705739054145/about https://plus.google.com/102648362843691426793/about https://www.youtube.com/user/lautsprecherbau
Boxkonfigurator
Wege
Gehäuseprinzip
Höhe
Anwendung
Marke
Anspruch
Preislevel
Lautsprechersuche
Nur Stammbeiträge?
Ihre Konfiguration ergab 3 Ergebnisse. Sie können Ihre Suche weiter verfeinern oder vergröbern.
Simply Exotic by Anke und Arffie

Simply Exotic by Anke und Arffie

06 Sep 2015, Beitrag von arffies zu Lautsprecher Simply Exotic

Wir hatten ja nun die Duetta, die RS100PC, die Needle und die Eton 2UXXL gebaut. Zur 2UXXL haben wir nichts geschrieben, aber für uns ist das DIE Bluesklasse-Rocker-Box. Wir denken das diese Box ein wenig unterschätzt wurde. Vielleicht ist die 2U jetzt mit der Doppel 7 zu vergleichen. ... mehr lesen

Axels Simply Exotic

Axels Simply Exotic

17 Sep 2012, Beitrag von Axel zu Lautsprecher Simply Exotic

Seinen Hang zur Exotic kann man auf unterschiedliche Weise ausleben, meiner geht hier speziell an ein Paar Chassis aus dem Hause Seas. Genauer: Seas X1 Exotic F8. Seas entwickelte diesen Breitbänder, und darum geht es hier eigentlich, im Retro Look. Der Antrieb erfolgt über einen gewichtigen ALNICO Magneten. Dieser bringt letztendlich eine Papiermembran mit eingearbeiteten Papyrusfasern in Schwung. Dazu kommt ein solider Gusskorb und eine ordentliche Gummisicke. Und was macht man wohl nur, wenn man zwei davon hat? Klar ein paar Boxen ... mehr lesen

Simply Exotic

Simply Exotic

23 Okt 2011, Beitrag von Udo Wohlgemuth

Nun ist es tatsächlich schon mehr als drei Jahre her, dass ich sofort nach dem Bau meines ersten Bauvorschlags mit dem gerade neu erschienenen Exotic F8 von Seas eine Klangbeschreibung versprach. Zwischenzeitlich gab es genug anderes zu tun, was mir die willkommene, innere Ausrede lieferte, mit dem Gehäusebau noch nicht  beginnen zu können. Als halbwegs ehrlicher Mensch muss ich zugeben, dass mein Wegschieben eher damit zu erklären war, kein passendes Häuschen im Kopf zu haben, das dem Anspruch des Exoten gerecht werden konnte ... mehr lesen