Ihre Konfiguration ergab Ergebnisse. Sie können Ihre Suche weiter verfeinern oder vergröbern.
Jörgs Doppel 7

Jörgs Doppel 7

Beitrag vonSchmali zu Lautsprecher Duetta

Tja, da stehen sie nun: Doppel7 in Hochglanz weiß. Ich bin stolz und glücklich. Wie es dazu kam:
Eine umfangreiche CD-Sammlung, mittlerweile auch im FLAC-Format auf Festplatte ist bei mir vorhanden, Musik läuft häufig im Hintergrund, wiedergegeben von einer Pioneer-Transe und alten Jamo-Lautsprechern. Kein Genuss! Kein Gefühl! Musik verschwimmt zum Umweltlärm. So sollte es nicht weitergehen und ich suchte Alternativen zu High End Anlagen, die ich bei Freunden und Bekannten sowie auf Hifi-Messen kennen und schätzen gelernt habe.  ... mehr lesen

Damirs MiDu

Damirs MiDu

Beitrag vonDamir zu Lautsprecher MiDu

Ich suchte schon seit längerer Zeit nach passenden Lautsprecher, womit ich mich soundtechnisch im Vergleich zu meinen vorigen noch steigern könnte Daher verbrachte ich zahllose Stunden im Hifi-Forum. Als ich mich dort in den Selbstbaubereich verirrte und die ganzen, wundervollen Lautsprecher sah und die Berichte dazu so vielversprechend klangen, hatte ich schnell beschlossen, dass es DIY-Lautsprecher werden sollten. ... mehr lesen

Kleine Prinzessin von Markus

Kleine Prinzessin von Markus

Beitrag von Markus zu Lautsprecher Little Princess

Seit ca. 1 Jahr bin ich interessierter Leser von Lautsprecherbau.de. Die Informationen der einzelnen Baubeschreibungen sind sehr ausführlich und die Anregungen äußerst hilfreich. Letztendlich sollte jedem Leser danach der Bau seiner eigenen Box ohne Probleme gelingen, zumal Udos Support bei Problemen jeglicher Art umgehend erfolgt und nichts zu wünschen offen lässt. Bleibt nur noch die Wahl der richtigen Box für die eigenen Bedürfnisse. ... mehr lesen

Ericks Duetta

Ericks Duetta

Beitrag von Erick zu Lautsprecher Duetta

Hifi interessiert mich, seit ich mein eigenes Geld verdient habe und das ist schon sehr lange her. Damals hatte ich mir eine Sony Anlage mit Dual-Boxen geleistet. Das war für mich ein nahezu nicht finanzierbares Hobby und jetzt gut 27 Jahre her. Ich hatte damals eine Schreinerlehre beendet und das ist leider so, man verdient nicht gerade viel in diesem Beruf, zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Das mit dem goldenen Handwerk habe ich noch nicht ganz verstanden. Gesundheitliche Probleme haben mich in einen anderen Beruf gebracht,.die Passion für Hifi ist geblieben. An Selbstbau hatte ich aber trotzdem nie gedacht. ... mehr lesen

CeraBlue von Jens

CeraBlue von Jens

Beitrag von Jens zu Lautsprecher BlueNote

Alles begann damit, dass ich ein Paar wunderschöner Standboxen mit gerundeten Seiten einer sehr großen deutschen Firma besaß, zusammen mit einem Verstärker und einem CD-Player einer populären japanischen Firma. Doch klanglich stellte sich zu bald heraus, dass irgendetwas nicht stimmte, teils wegen des kristallinen Klangcharakters der Boxen, teils wegen der merkwürdig verwaschenen Musikwiedergabe von CDP und Verstärker. Also mußte schon nach relativ kurzer Zeit wieder etwas Neues her. ... mehr lesen

Little Princess

Little Princess

Beitrag von

tsprecher Bausätze sind das Salz in der Suppe, wenn neue Lautsprecherchassis das Licht der Welt erblicken. denn erst sie bieten die praxisgerechte Anwendung dafür an. Glücklich schätzen darf man sich bei Eton, weil man einen Philipp Vavron in den eigenen Reihen hat, der für die Konstruktion von exzellenten Treibern bekannt ist.lz in der Suppe, denn erst sie bieten die praxisgerechte Anwendung dafür. Glücklich schätzen darf man sich in Neu-Ulm, weil man einen Philipp Vavron in den eigenen Reihen hat, der nicht nur für die Konstruktion von exzellenten Treibern bekannt ist. ... mehr lesen

Simply Exotic

Simply Exotic

Beitrag von

Nun ist es tatsächlich schon mehr als drei Jahre her, dass ich sofort nach dem Bau meines ersten Bauvorschlags mit dem gerade neu erschienenen Exotic F8 von Seas eine Klangbeschreibung versprach. Zwischenzeitlich gab es genug anderes zu tun, was mir die willkommene, innere Ausrede lieferte, mit dem Gehäusebau noch nicht  beginnen zu können. Als halbwegs ehrlicher Mensch muss ich zugeben, dass mein Wegschieben eher damit zu erklären war, kein passendes Häuschen im Kopf zu haben, das dem Anspruch des Exoten gerecht werden konnte ... mehr lesen

Jörgs Doppel 7

Jörgs Doppel 7

Beitrag vonSchmali zu Lautsprecher Duetta

Tja, da stehen sie nun: Doppel7 in Hochglanz weiß. Ich bin stolz und glücklich. Wie es dazu kam:
Eine umfangreiche CD-Sammlung, mittlerweile auch im FLAC-Format auf Festplatte ist bei mir vorhanden, Musik läuft häufig im Hintergrund, wiedergegeben von einer Pioneer-Transe und alten Jamo-Lautsprechern. Kein Genuss! Kein Gefühl! Musik verschwimmt zum Umweltlärm. So sollte es nicht weitergehen und ich suchte Alternativen zu High End Anlagen, die ich bei Freunden und Bekannten sowie auf Hifi-Messen kennen und schätzen gelernt habe.  ... mehr lesen

CeraBlue von Jens

CeraBlue von Jens

Beitrag von Jens zu Lautsprecher BlueNote

Alles begann damit, dass ich ein Paar wunderschöner Standboxen mit gerundeten Seiten einer sehr großen deutschen Firma besaß, zusammen mit einem Verstärker und einem CD-Player einer populären japanischen Firma. Doch klanglich stellte sich zu bald heraus, dass irgendetwas nicht stimmte, teils wegen des kristallinen Klangcharakters der Boxen, teils wegen der merkwürdig verwaschenen Musikwiedergabe von CDP und Verstärker. Also mußte schon nach relativ kurzer Zeit wieder etwas Neues her. ... mehr lesen

Damirs MiDu

Damirs MiDu

Beitrag vonDamir zu Lautsprecher MiDu

Ich suchte schon seit längerer Zeit nach passenden Lautsprecher, womit ich mich soundtechnisch im Vergleich zu meinen vorigen noch steigern könnte Daher verbrachte ich zahllose Stunden im Hifi-Forum. Als ich mich dort in den Selbstbaubereich verirrte und die ganzen, wundervollen Lautsprecher sah und die Berichte dazu so vielversprechend klangen, hatte ich schnell beschlossen, dass es DIY-Lautsprecher werden sollten. ... mehr lesen

Kleine Prinzessin von Markus

Kleine Prinzessin von Markus

Beitrag von Markus zu Lautsprecher Little Princess

Seit ca. 1 Jahr bin ich interessierter Leser von Lautsprecherbau.de. Die Informationen der einzelnen Baubeschreibungen sind sehr ausführlich und die Anregungen äußerst hilfreich. Letztendlich sollte jedem Leser danach der Bau seiner eigenen Box ohne Probleme gelingen, zumal Udos Support bei Problemen jeglicher Art umgehend erfolgt und nichts zu wünschen offen lässt. Bleibt nur noch die Wahl der richtigen Box für die eigenen Bedürfnisse. ... mehr lesen

Little Princess

Little Princess

Beitrag von

tsprecher Bausätze sind das Salz in der Suppe, wenn neue Lautsprecherchassis das Licht der Welt erblicken. denn erst sie bieten die praxisgerechte Anwendung dafür an. Glücklich schätzen darf man sich bei Eton, weil man einen Philipp Vavron in den eigenen Reihen hat, der für die Konstruktion von exzellenten Treibern bekannt ist.lz in der Suppe, denn erst sie bieten die praxisgerechte Anwendung dafür. Glücklich schätzen darf man sich in Neu-Ulm, weil man einen Philipp Vavron in den eigenen Reihen hat, der nicht nur für die Konstruktion von exzellenten Treibern bekannt ist. ... mehr lesen

Ericks Duetta

Ericks Duetta

Beitrag von Erick zu Lautsprecher Duetta

Hifi interessiert mich, seit ich mein eigenes Geld verdient habe und das ist schon sehr lange her. Damals hatte ich mir eine Sony Anlage mit Dual-Boxen geleistet. Das war für mich ein nahezu nicht finanzierbares Hobby und jetzt gut 27 Jahre her. Ich hatte damals eine Schreinerlehre beendet und das ist leider so, man verdient nicht gerade viel in diesem Beruf, zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Das mit dem goldenen Handwerk habe ich noch nicht ganz verstanden. Gesundheitliche Probleme haben mich in einen anderen Beruf gebracht,.die Passion für Hifi ist geblieben. An Selbstbau hatte ich aber trotzdem nie gedacht. ... mehr lesen

Simply Exotic

Simply Exotic

Beitrag von

Nun ist es tatsächlich schon mehr als drei Jahre her, dass ich sofort nach dem Bau meines ersten Bauvorschlags mit dem gerade neu erschienenen Exotic F8 von Seas eine Klangbeschreibung versprach. Zwischenzeitlich gab es genug anderes zu tun, was mir die willkommene, innere Ausrede lieferte, mit dem Gehäusebau noch nicht  beginnen zu können. Als halbwegs ehrlicher Mensch muss ich zugeben, dass mein Wegschieben eher damit zu erklären war, kein passendes Häuschen im Kopf zu haben, das dem Anspruch des Exoten gerecht werden konnte ... mehr lesen