Bewerten Sie diesen Artikel

Kommentierte Bewertungen:

5 Sterne
"Ja, richtig schöne Boxen. Klare Linie, schönes Furnier. - uwe "
-
5 Sterne
"Top Boxen die du da gebaut hast.. Hast du evtl. irgendwo noch den Bauplan? "
-
5 Sterne
"klasse!"
-
4 Sterne
"Super!"
-
Bewertungsübersicht anzeigen.
Bewertung:
test
Kommentar:

Fragen zu diesem Artikel
Frage
Flo (AC) schrieb am 24 Feb 2013 um 18:19 Uhr

da sind sie ja :)
schick sind se geworden!
viel spaß bei der weiteren nutzung ;)

Frage
BigT schrieb am 24 Feb 2013 um 18:46 Uhr

Hi Below,

herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen. Viel Spaß beim hören und genießen.

Ich muss leider noch bis August warten ehe ich anfangen kann zu bauen..... :(

Frage
below schrieb am 25 Feb 2013 um 07:03 Uhr

Danke. Auch nach knapp 3 Monaten sind wir noch super zufrieden mit dem Bau!

Heute wird hoffentlich (endlich) der Stereo Verstärker repariert. Bin gespannt ob es einen Unterschied zum Onkyo gibt.

2 Antworten Alle anzeigen
Frage
fritz schrieb am 25 Feb 2013 um 09:57 Uhr

Schön geworden! Ich bin auch nach inzwischen 6 Monaten noch immer voll überzeugt von der VOTA. Hab Sie gestern per BI Amping an meinen Pioneer A-70 angeschlossen und habe
den (zugegeben euphorisch subjektiven) Eindruck, dass Sie jetzt noch ein bisschen präziser spielt. Einfach eine tolle Box!

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Hermann schrieb am 25 Feb 2013 um 10:42 Uhr

Hallo below,

feine Sache, freue mich für Dich!
Bei mir gehts erst langsam weiter mit den Vota´s,
Irgendwas ist ja immer...
Aber ob ich die Optik sooo schick hinbekomme wie Du?? Schaun wir mal.

2 Antworten Alle anzeigen
Frage
Köder schrieb am 25 Feb 2013 um 10:57 Uhr

Hi Michael!

Ich kann mich den anderen nur anschließen - deine einteilige Umsetzung der Vota ist dir prima gelungen! Glückwunsch.
Ahorn Furnier und Chassis harmonieren sehr gut miteinander. Insgesamt ein edler Auftritt. (Ich mag die schlichten Chassis mit Alu Phaseplug...)

Auch dein Bericht liest sich sehr gut, so dass man nur sagen kann:
Well done!

;)

Viele Grüße,
Köter

2 Antworten Alle anzeigen
Frage
below schrieb am 25 Feb 2013 um 12:43 Uhr

Ich glaub ich bleib erst mal bei der Erweiterung der Vota zu 4/5.x ;)

Frage
Jakal schrieb am 25 Feb 2013 um 14:37 Uhr

Wie schon im Forum mal geschrieben ... echt schön geworden ... und auch der Bericht liest sich klasse! :)

Bin nicht ganz so up-to-date ... aber was ist eigentlich aus der Blase im Furnier geworden - konntest das beheben?

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
chrisle80 schrieb am 25 Feb 2013 um 14:47 Uhr

sehr schön geworden, viel spaß mit den beiden.

will ja auch einteilige vota bauen, hast du die maße noch ?

lg

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Klerkx81 schrieb am 05 Mär 2013 um 00:32 Uhr

Hab seit ner Weile ein Pappmodell mit den Maßen hier rummstehen, ich glaube da werde ich nicht viel dran ändern. Vorhin hab ich se auch im Vergleich mit der Duetta gehört, ich hör schon die hier beschriebene Unterschiede, aber Deep Purple hatte sich mit der Vota auch schon extrem gut angehört :-D

Frage
sgt.luk3 schrieb am 15 Mär 2013 um 09:52 Uhr

Sehr Schick!
Nach dem Bericht bin ich nun doch ins Grübeln gekommen ob ich sie mir auch bauen soll oder nicht. Höre House, Elektro etc...
Erst dachte ich ja an die Elip2, aber ich glaube denen könnte es etwas an Bass fehlen.

Wie schwer ist der Bau dieser Lautsprecher denn für einen absoluten Neuling?
Probleme für mich wären glaube ich das Fräsen (ich habe keine Oberfräse) und die Frquenzweichen. Gerade bei 3-Wege Lautsprechern ist das doch nochmal schwerer oder nicht?

MFG
Niklas

Sie haben selber eine Frage zu diesem Artikel?

Veröffentlichen Sie hier Ihre offenen Fragen zu diesem Artikel. Unser Experte Udo Wohlgemuth und viele der regelmässigen Besucher dieser Webseite können Ihnen vermutlich schnell weiterhelfen.


Ihre EMailadresse wird nicht veröffentlicht!
captcha
Bitte geben Sie den Sicherheitscode in das Textfeld ein.
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.