Vota 1 und 2, die Umfragebox
Bewerten Sie diesen Artikel

Kommentierte Bewertungen:

5 Sterne
"Kann ab Mitte Jänner gerne bei mir in Österreich Probegehört werden. Betreibe diese an sehr Hochwertiger Elektronik. Wohne in Vorarlberg, 35 km von Bregenz, 40 km von Lindau 3 km von Lichtenstein, 5 km Schweiz Wohnort A-6800 Feldkirch "
-
Bewertungsübersicht anzeigen.
Bewertung:
test
Kommentar:

Fragen zu diesem Artikel
Frage
TheoL schrieb am 19. Aug 2012 um 09:42 Uhr

Moin ,

Mal wieder ein sehr , sehr schöner Bericht.
Für diese Freude ein grosses Danke.


Aber, fehlt hier nicht ein "h" :


" Mit einem großen MKT-C kappten wir nun noch die tiefen Töne und hätten uns nun wohlgemut ( h ) an den Bassteil machen ... "


Gruß, Theo

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Manuel schrieb am 19. Aug 2012 um 10:26 Uhr

Die Low-Budget-Minuetta. Sieht richtig gut aus und wie immer schön dokumentiert.

Liegt denn die Vota 1 auch klanglich einigermaßen in der Nähe der SB15 oder nur preislich?

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Thomas 64 schrieb am 19. Aug 2012 um 11:45 Uhr

Sieht irgendwie nach Minuetta aus

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Ba schrieb am 19. Aug 2012 um 12:18 Uhr

Mir gefällts sehr gut!

Der Preis ist echt attraktiv, schade dass ich sehr weit von Udo entfernt zuhause bin... :(

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Köder schrieb am 19. Aug 2012 um 14:00 Uhr

Hi Udo!

Gratulation! Operation gelungen!

Sieht sehr chic aus und ist der Umfrage sicherlich würdig. Ebenso der Bericht - perfekte Unterhaltung für den Sonntag Mittag! ;)

Fazit: Die würde ich mir echt gern mal anhören!

Grüße, Köter

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Ti-Ger schrieb am 19. Aug 2012 um 14:51 Uhr

Hallo Udo

Da hats ja ein für mich sehr interressantes Umfrageergebniss gegeben. Jetzt bin ich schon wieder am grübeln..... Neo 34 vorne drei mal und hinten die kleine Vota. Wenns zuwenig rummst noch nen Sub und für den Genuss die Prinzessin noch nach vorne und fertig (Im Wohnzimmer).

Passt die Kombi? 4 und 8 Ohm mischen? Versuch macht kluch, ansonsten wandern die in ein Kinderzimmer, da dröhnen noch "Beilageboxen" dies zu ner alten Anlage dazugab.

Schönes Wochenende noch! Und ab in den kalten Keller.
Alex

3 Antworten Alle anzeigen
Frage
jkuehl schrieb am 19. Aug 2012 um 21:27 Uhr

Schönes weißes äußeres! Kannst du kurz was zum Lackieren sagen? MDF, schleifen, zweimal weiß und Klarlack?

2 Antworten Alle anzeigen
Frage
meisterdesseins schrieb am 20. Aug 2012 um 10:11 Uhr

Moin Udo,
gefällt mir gut deine neuste Kreation.
Was meinst du wieviel Leistung ist nötig um die
Vota 1 aktiv laufen zulassen.
Reicht da der TA215 von Wyntek (da ja 8 ohm benötigt werden) dazu aus?
Gruss Dennis

2 Antworten Alle anzeigen
Frage
Waterdrinkingman schrieb am 20. Aug 2012 um 11:28 Uhr

Das sieht ja sehr schön aus, Udo!
Ich hatte schon mit der FT11 als HK-Anlage geliebäugelt, aber für nur ein paar Euro mehr eine Bändchentöner-Anlage knapp unter der Bluesklasse? Hm, was nun?

Du weißt ja, es wird wohl kurz nach Verkaufsstart schon nach Vota 3+4 gefragt werden, nämlich dieselbe Variante mit jeweils einem MT und TT mehr. :-)

Nun zur eigentlichen Frage: Der HT der Vota bündelt nicht allzu stark, wie sich aus dem Winkelschrieb erahnen lässt? Gibt also keine nennenswerten Sweet-Spot-Probleme, korrekt?

Ich wünschte, ich würde näher an Bochum wohnen. Echt schade, dass ich nicht einfach so vorbeikommen kann!

VG, Andreas.

9 Antworten Alle anzeigen
Frage
der Holzwurm schrieb am 20. Aug 2012 um 11:51 Uhr

Hallo Udo,

mit dem Neo CD3 Hochtöner hast Du vor Jahren doch mal die NT13 Neo+ Sub gebaut 2.1 Sytem), welche ich bei dir hören konnte. Die klang bei einer guten Auflösung schön warm und rund. Wie dicht sind den die alte Newtronics und die Vota in ihren Klangfarben beieinander?

LG
der Holzwurm

1 Antworten Alle anzeigen

Sie haben selber eine Frage zu diesem Artikel?

Veröffentlichen Sie hier Ihre offenen Fragen zu diesem Artikel. Unser Experte Udo Wohlgemuth und viele der regelmässigen Besucher dieser Webseite können Ihnen vermutlich schnell weiterhelfen.


Ihre EMailadresse wird nicht veröffentlicht!
captcha
Bitte geben Sie den Sicherheitscode in das Textfeld ein.
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.