SB 18 remastered
Bewerten Sie diesen Artikel

Kommentierte Bewertungen:

5 Sterne
"Hallo Udo, nach langer Abstinenz im Boxenbau möchte ich mich auch wieder mal austoben und habe mir die SB 18 ausgesucht. Die Triangel-Form ist hierbei mein Favorit. Sie sollte bei mir allerdings nur 100 cm hoch werden. Kann man dann die Anordnung und Abstände der Chassis wie bei der Triangel lassen oder müsste man andere Abstände wählen? Ich würde mich freuen, wenn ich in den Sommerferien (NRW) mal bei dir vorbei "hören" dürfte (falls ihr keinen Urlaub geplant habt). Schon mal Danke im Voraus. Schöne Grüße aus Kamen sendet Roland"
-
Bewertungsübersicht anzeigen.
Bewertung:
test
Kommentar:

Fragen zu diesem Artikel
Frage
Arne schrieb am 22. Mar 2011 um 14:15 Uhr

Interessante Anpassung.

"Lohnt" sich die Änderung auch wenn die SB18 alleine spielt oder wird es wirklich erst interessant wenn sie mit anderen Entwicklungen der SB Chassis zusammen arbeiten soll?

Frage
Udo Wohlgemuth schrieb am 22. Mar 2011 um 14:53 Uhr

Hallo Arne,
das steht alles im letzten Absatz.

Gruß Udo

Frage
Andreas schrieb am 22. Mar 2011 um 15:14 Uhr

Hallo Udo,

das mit dem neuen Weichenkonzept in Anlehnung an die SB36 und SB240, ging ja jetzt richtig flott - chapeau. Nachdem ich mich jetzt eigentlich auf die SB15 Rear eingeschossen habe, muss ich jetzt ja vielleicht doch nochmal überlegen ;-) und vielleicht doch etwas mehr Platz machen....

Grüße
Andreas

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
andi schrieb am 22. Mar 2011 um 20:05 Uhr

hallo udo,

kann ich die sb 18 nun auch mit ein oder zwei sb 29 subwoofern kombinieren?

grüsse andi

4 Antworten Alle anzeigen
Frage
Alfred Egidi schrieb am 09. Apr 2011 um 17:36 Uhr

Kannst du mir bitte sagen welche Werte die einzelnen Bauteile in deiner Schaltung oben haben ?
Also für R1,R2, L1,L2,C1,C2,C3 usw.
Und welches Bauteil meinst du mit Lcor,Ccor und Rcor?
Hat das gestrichelte an den Enden deiner Schaltung bei Rcor und Ccor irgendwas bestimmtes zu bedeuten ?

2 Antworten Alle anzeigen
Frage
Alfred Egidi schrieb am 09. Apr 2011 um 20:38 Uhr

Ich habe den Baukasten bestellt und die teile alle bekommen aber da war keine Anleitung dabei deswegen frage ich

3 Antworten Alle anzeigen
Frage
Alfred Egidi schrieb am 13. Apr 2011 um 11:16 Uhr

Hallo an alle,

Danke für die vielen Antworten. Ich habe die Bauteilzuordnung auf dem Lieferschein jetzt gesehn.
Aber eine letzte Frage um sicher zu gehen habe ich noch.
Wenn ich keinen Röhrenverstärker habe dann brauche ich also die Bauteile Ccor, Rcor und Lcor nicht ?
Danke schonmal im vorraus für die Antwort.

Beste Grüße
Alfred

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Mario Heinze schrieb am 25. May 2011 um 13:14 Uhr

Die sehr interessante Vorstellung der SB 417 wirft bei mir die Frage auf, ob es möglich und klanglich sinnvoll wäre, eine SB 18, die auf 36 qm z.T. etwas im Bass "schwächelt", durch Ergänzung von zwei SB17er-Chassis (2 x 4 Ohm seriell) im Bassbereich zu unterstützen? Möchte dadurch den Einsatz von zwei Subwoofern vermeiden, die der harmonischen Abstimmung der SB 18 nicht immer förderlich sind. Im Ergebnis entstünde - um bei der SB-Modellbezeichnung zu bleiben - eine "SB 48" (analog zum Netto-Volumen), die uneingeschränkt "stereokompatibel" und dabei auch ohne Subwoofer voll HK-tauglich sein dürfte.

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Markus schrieb am 10. Sep 2011 um 21:37 Uhr

Hallo Udo,
ist es egal, ob eine der SB 18 "gelegt" (90° gedreht zum "normalen" stehenden Betrieb wie auf deinen Bildern dargestellt) plaziert wird? Hätte leider keine andere Möglichkeit, die Lautsprecher zu Positionieren. Ist es generell egal, ob Lautsprecher liegend oder stehend betrieben werden? Mag sein, daß du es schon 100x beantwortet hast...sorry, falls die Frage dich langweilen sollte...aber es gibt sicher einen Unterschied

Viele Grüße
Markus

1 Antworten Alle anzeigen
Frage
Martin schrieb am 30. Oct 2011 um 08:52 Uhr

Hallo Udo,
der SB-18-Bausatz ist da und ich beginne gespannt zu bauen. Ich möchte jetzt die Weiche zusammenlöten, und als Anfänger lasse ich mich geringfügig davon verwirren, dass auf dem Plan "Weiche SB 18 neu" im Schaltplan L1 und L2 auftauchen, in der Bauteileliste jedoch L1 und L3. Also L2 gleich L3? Spricht etwas dagegen, die Impendanzkorrektur außen an das Terminal zu bauen, sozusagen abschaltbar? Die Volumenänderung durch die Frequenzweiche in der Box ist wahrscheinlich zu vernachlässigen? Gruß aus Bielefeld, Martin

4 Antworten Alle anzeigen

Sie haben selber eine Frage zu diesem Artikel?

Veröffentlichen Sie hier Ihre offenen Fragen zu diesem Artikel. Unser Experte Udo Wohlgemuth und viele der regelmässigen Besucher dieser Webseite können Ihnen vermutlich schnell weiterhelfen.


Ihre EMailadresse wird nicht veröffentlicht!
captcha
Bitte geben Sie den Sicherheitscode in das Textfeld ein.
Allgemeine Fragen zum Thema Lautsprecherbau können Sie diese gerne in unserem Forum stellen.