Liebe Musikliebhaber,

hier schreiben unsere Experten mit Udo Wohlgemuth und Leser über den Lautsprecherbau. Geben Tipps und Beratung.

Über Lautsprecherbau.de
Sprache FR Sprache DE Sprache EN
Lautsprecherbau-Magazin 2010

Willkommen im Jahr 2010

sb15_46Immer wieder, wenn sich die Zahl hinten im Datum ändert, kommt die Zeit der Prüfung, ob die guten Vorsätze, die man ein Jahr vorher gefasst hat, denn auch zur eigenen Zufriedenheit umgesetzt wurden. Nun, ohne uns selbst auf die Schulter klopfen zu wollen, können wir mit der Entwicklung des vergangenen Jahres sehr zufrieden sein. Das Magazin hat sich in der Welt des Internet etabliert und wurde zu einem wichtigen Bestandteil der Selbstbau-Szene, die wir mit vielen, erfolgreichen Bauvorschlägen mitgestalten durften. Hierbei half uns der kleine Tripath-Amp DTA-1, den Selbstbau auch in die bis dahin kaum erreichbare Region des Computers zu bringen, in der viel zu lange nur Plastikdosen mit Kreischsound vorherrschten. In unserer "Bluesklasse" zeigten in der die SB 18 und SB 36, dass wir uns keinesfalls bei der Einteilung nach dem Preis ausrichten.
Viel Anklang fand mittlerweile unser "Sie Fragen - wir antworten"-Forum, in dem sich immer mehr Selbstbauer einfinden, um Fragen zu unserer Arbeit zu stellen oder mit ihren eigenen Erfahrungen damit zu beantworten. Hier wollen wir mit ein paar Umgestaltungen in Zukunft für mehr Überblick und eine bessere Handhabung sorgen, wir arbeiten dran.
Am meisten haben wir uns jedoch im vergangenen Jahr über die rege Bereitschaft unserer Leser gefreut, direkt durch eigene Beiträge am Magazin mitzuarbeiten. Zunächst konnten wir die neue Rubrik: "Bilder des Monats" mit einer großen Zahl an Fotos von wunderschönen Nachbauten unserer Bauvorschläge einrichten. Als uns dann auch noch die vielen Leserechos zugesendet wurden, die in Wort und Bild den Aufbau von aufwendigen Gehäusen und die Freude beim anschließenden Musikhören schilderten, wussten wir endgültig, dass das Magazin beim Leser angekommen ist. Nicht länger nur dankbarer Konsument der Worte ist er zum wichtigen Bestandteil der Magazins geworden. Dafür sagen wir unseren herzlichen Dank!


Udo Wohlgemuth

Uwes Kera 360.1

Uwes Kera 360.1

03 Sep 2010, Beitrag vonHaptikus zu Lautsprecher Kera 360.2

Meine Suche nach Lautsprechern hatte eigentlich schon vor vielen Jahren begonnen und wird vermutlich auch nie beendet sein. Vor gut 10 Jahren hatte ich einige Hifi-Studios in München abgeklappert auf der Suche nach dem ultimativen Klang. Das Gehörte war jedoch deutlich ausserhalb des gesetzten Rahmens, oder nicht wirklich beeindruckend. Letztlich habe ich bei einem sehr günstigen Angebot zugeschlagen und Stand-LS einer bekannten Marke aus der (damals) mittleren Preisklasse erstanden. um kurz darauf wieder bei den Studios auf der Matte zu stehen. Wie so viele, führte auch mich das hifi-forum zum Thema DIY und damit auch recht bald zu Udo. Irgendwie hat mich die Kera gleich fasziniert, vermutlich auch weil der 26 HD 1 damals ganz neu war. Da ich mir jedoch auch die Option eines Ausbaus offen halten wollte und die Duetta mir zu teuer war ,um sie ungehört zu bauen, wurde es dann eines von Udos Schubladenprojekten, die Kera 360.1. ... mehr lesen

Toms Wallstreet 1

Toms Wallstreet 1

29 Aug 2010, Beitrag von Tom zu Lautsprecher Wallstreet 1: DaytonWall 150

Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, mein kleines Heimkino zu verbessern. Geplant ist der Bau einer Rahmenleinwand mit schalldurchlässigem Tuch, um die LS direkt dahinter an die Wand zu montieren. Der Abstand der Leinwand von der Wand soll bei ca. 20cm liegen, um die verfügbare Raumlänge nicht unnötig zu reduzieren. Die Suche nach solchen Wand-LS gestaltete sich nicht einfach. Die in das Budget passenden Fertiglautsprecher haben „nur“ 10cm Tiefmitteltöner verbaut, und bringen daher einfach zu wenig Pegel, um ordentlich mit meinen Subwoofern mit über 1600cm² Membranfläche zu harmonieren. ... mehr lesen

Carstens BlueNote

Carstens BlueNote

22 Aug 2010, Beitrag von Carsten zu Lautsprecher BlueNote

Nach langen Probehören von Fertiglautsprechern, die ab einer gewissen Qualität mir einfach zu teuer geworden sind, habe ich mich für einen Bausatz entschieden. Durch langes Recherchieren im Internet und einen Tipp aus dem Hardwareluxx Forum (Danke Patrick) bin ich auf die Internetseite von Udo Wohlgemuth gekommen. Nach dem ersten positiven, telefonischen Eindruck habe ich mit Udo einen Probehörtermin vereinbart. Nun hieß es, CDs zusammenpacken und das Navi mit der Adresse von ADW füttern. Und schon ging es los. Am gleichen Tag hatte ich vormittags noch einen anderen Termin zum Probehören, im Nachhinein stellte es sich heraus, dass die Reihenfolge der Besuche richtig gewählt war. ... mehr lesen

Wallstreet 3 und 4

Wallstreet 3 und 4

15 Aug 2010, Beitrag von Udo Wohlgemuth

Es scheint ein Wespennest zu geben, in das wir da gestochen haben. Kaum waren die Wall 150 und 300 vorgestellt, kamen auch schon ein paar Anfragen, ob so etwas auch in der Bluesklasse baubar ist. Auch das noch!, war unser erster Gedanke, doch er meinte nicht das, was jetzt jeder denkt. "Auch das noch!" wäre ein schöner Name für eine gelegentliche Rubrik, in der wir Bauvorschläge vorstellen, die wir nicht neu erfinden, sondern nur für einen anderen Anwendungzweck oder Aufstellungsort modifizieren müssen. Die Idee der Rubrik verwarfen wir schnell wieder, als wir erkannten, dass in der Wandgeschichte wesentlich mehr Potential steckt, als nur hin und wieder einen Bausatz für sehr wandnahe Aufstellung umzubasteln. ... mehr lesen

Haralds Symphony 285

Haralds Symphony 285

10 Aug 2010, Beitrag von Harald zu Lautsprecher Symphony285

Nach intensivem Stöbern in Udos Magazin weckte die Symphony 285 aus Juli 2009 schon beim Lesen gewisse Begehrlichkeiten. Als eingefleischter Transmission-Line Fan aber konnte ich mich mit einer Bassreflex zunächst noch nicht so richtig anfreunden. Warum die 285 nicht als TL bauen, war der erste Gedanke. Ein bisschen gezeichnet und an Udo gemailt. Schnell kam die Antwort. Udo hat mir den TL-Zahn gleich gezogen. Unmöglich die nötige Line-Länge zu realisieren, Weiche würde so nicht passen usw. ... mehr lesen

Björns Needle

Björns Needle

07 Aug 2010, Beitrag von Blörn zu Lautsprecher Needle RS 100-4

"Werden Sie Autor" fordern wir unsere Leser auf, um andere an ihren Erfahrungen beim Bau und natürlich beim Hören ihrer neuen Boxen, die sie aus unserer Bauvorschläge gestaltet haben, teihaben zu lassen. Björn nahm uns beim Wort, sein Bericht, bestehend aus Text und angehängten Bildern, traf bei uns ein. Hier ist er schon für alle öffentlich und kostenlos zu lesen ... mehr lesen