Liebe Musikliebhaber,

hier schreiben unsere Experten mit Udo Wohlgemuth und Leser über den Lautsprecherbau. Geben Tipps und Beratung.

Über Lautsprecherbau.de
Sprache DE Sprache EN Sprache FR
Lautsprecherbau-Magazin 2009

So schnell vergeht die Zeit

 

udo_04In den letzten Tagen, das müssen wir uns eingestehen, kamen uns häufiger Zweifel, als man uns die Frage nach dem Alter des Magazins stellte. Zwei Jahre sind vergangen, seit wir mit dem Lautsprecherbau Magazin ein neues und vor allem kostenloses Blatt zum Lautsprecherbau ins Netz stellten. Anfangs sicher von einigen nicht ganz ernst genommen, hat sich das Magazin zu einem wichtigen Teil der Selbstbauszene entwickelt und wir freuen freue uns, Monat für Monat mehr und mehr Leser auf diesen Seiten begrüßen zu können. Viele Mails erreichten uns aus dem mehr oder weniger  deutschsprachigen Umland wie Österreich, Schweiz, Holland und Belgien, doch auch Zuschriften aus Schweden, Island, Canada, Australien, Südafrika oder Argentinien fanden im Postfach. Zwei treue Leser leben offenbar im Königreich Tonga und zwei weitere auf den Cayman-Inseln. Lautsprecherbau ist offensichtlich sogar verständlich, wenn er nicht in der Landessprache erklärt ist.
Nun befinden wir uns also im nächsten Jahr, die Zeichen der Zeit sind in eher düsteren Farben gemalt. Doch ist das nicht gerade ein willkommener Anlass für uns, noch mehr Gas zu geben und neue Bauvorschläge unter das Volk zu bringen? Unser Bestreben, bezahlbare Lautsprecher für hohe Ansprüche zu entwickeln, ist jetzt, wo schlechte Konjunkturaussichten das Geldausgeben schwerer machen, wichtiger denn je. Wer seinen Lautsprecher selber baut, spart nicht im Vergleich mit Billigkisten vom Geizmarkt, damit wollen wir klanglich gar nicht erst konkurrieren. Will man aber seine Musik, fraglos einer der (ent)spannensten Bestandteile unseres Lebens, mit Genuss zu Ohren bringen, können wir geldbeutelschonend viel mehr bieten, selbst ohne den oft strapazierten Hinweis auf den Spaß beim Basteln wieder einmal geben zu müssen.

 

Gutes Musikhören ist ein Stück Lebensqualität, an der in unsicheren Zeiten häufig gespart werden muss. Lücken im Geldbeutel durch Eigeninitiative zu kompensieren ist eine der herausragenden Eigenschaften des Selbstbaus. Auf der Highend, auf der wir uns auch dieses Jahr wieder präsentieren werden, haben wir in den letzten Jahren erfahren, dass wir uns auch vor großen Namen nicht zu verstecken brauchen. Bei uns sind nur die Preise sehr viel kleiner. Mit Eton, SB-Acoustics, Seas, Excel, Davis, Dayton und Gradient haben wir eine große Anzahl an erstklassigen Chassis zur Verfügung, die auch in diesem Jahr eine ganze Menge interessanter Bauvorschläge versprechen. Und das können wir ruhigen Gewissens garantieren: Alle Bauvorschläge werden nicht nur ihr Geld wert sein.

 

Suchergebnisse für Ihre Suche: Standlautsprecher
Boxkonfigurator
Wege
Gehäuseprinzip
Höhe
Anwendung
Marke
Anspruch
Preislevel
Lautsprechersuche
Nur Stammbeiträge?
Ihre Konfiguration ergab 223 Ergebnisse. Sie können Ihre Suche weiter verfeinern oder vergröbern.
Symphonie mit drei Sätzen

Symphonie mit drei Sätzen

15 Apr 2015, Beitrag vonVadder zu Lautsprecher Symphony 84


1. Satz - Preludium
Eigentlich wollte ich ja nur einen neuen Amp.
Eigentlich wollten wir für den Sohnemann nach Alternativen zu seinem Surroundsystem zu suchen.
Eigentlich habe ich aus purer Neugierde diverse Bausätze für mich Probe gehört.

Aber von vorne.
Ende let ... mehr lesen

Satorique 2: High End Elegance

Satorique 2: High End Elegance

09 Apr 2015, Beitrag von Daniel Emonts

Auf die EINS folgt die ZWEI. Die Satorique 2. Die Satorique 1 ist ein kompakter, aber GROß(artig) spielender Lautsprecher. Die kleine Box produziert tiefere Töne als man es ihr aufgrund der Abmessungen zutrauen würde. Leider kann eine Kompaktbox mit ihrer kleineren Membranfläche zwar Bass, aber keinen großen Bassdruck erzeugen. ... mehr lesen

Schülzkens Granduetta

Schülzkens Granduetta

04 Apr 2015, Beitrag vonschülzken zu Lautsprecher Leserprojekt Granduetta

Lautsprecherbau hat sich bei mir zu einer Art Droge entwickelt. Udo ist daran sicher nicht ganz unbeteiligt und schon gar nicht, wenn man sich so lange kennt. Angefangen hat es, als ich Mitte der 90er meine Impuls3 gebaut habe. Es kam ein Bausatz zum anderen, bis ich bei Duetta gelandet bin. Ich dachte, am Ziel angekommen zu sein. Wenn man schon Duetta hat, DIY Herz, was willst du mehr? ... mehr lesen

SB36 Black and White Edition

SB36 Black and White Edition

30 Mar 2015, Beitrag vonSirStrom zu Lautsprecher SB 36

Die gebaute Variante weicht in einigen Details vom ursprünglichen Bauplan ab. So sind die Boxen um ca. 10 cm gewachsen. Auch die Schallwand ist wesentlich stärker geworden, so dass die Boxen letztendlich etwas "erwachsener" aussehen. Abweichend vom Original befinden sich die Frequenzweichen ... mehr lesen

Michaels schräge Duetta

Michaels schräge Duetta

24 Mar 2015, Beitrag vonSosna zu Lautsprecher Duetta

Hallo liebe Lautsprecherbau-Gemeinschaft, viel Schreiben war nie meine Stärke. Trotzdem fühle ich mich ein wenig verpflichtet, euch einen kleinen Baubericht zu meiner Duetta zu präsentieren. Ohne die ganzen tollen Bauberichte hier hätte ich diesen großen Schritt zum Selbstbau gar nicht gewagt. ... mehr lesen

e-dings Doppel 7

e-dings Doppel 7

11 Mar 2015, Beitrag vone-ding

Als ich vor gut zwei Jahren mehr schlecht, als recht die kleinen RS100PC zusammenbastelte, war mir schnell klar, dass ich wohl noch viel Zeit mit Schleifpapier, Lötkolben, Holzleim und Klebepistole verbringen werde. Irgendwann standen bei mir dann die Bluestone Twins im Wohnzimmer und die BluesBox15 PC auf dem Schreibtisch. Bereitwillig übernahm ich natürlich auch die Versorgung der halben Verwandtschaft und einiger meiner Freunde, mit adäquaten Schallwandlern ... mehr lesen